Die hohe Schule des Lizenzmanagements

Gwinnett County Public Schools (GCPS) ist einer der führenden Schulbetreiber in den USA. Die Organisation beschäftigt knapp 20.000 Mitarbeiter, darunter über 1.700 Lehrkräfte, und ist damit einer der größten Arbeitgeber in Georgia. 134 Schulen und über 170.000 Schülerinnen und Schüler profitieren von den vielfältigen GCPS-Services, zum Beispiel den gastronomischen Dienstleistungen mit über 21 Millionen Mahlzeiten im Jahr.

Eine Vielzahl nationaler und internationaler Auszeichnungen spiegelt die hohen Qualitätsstandards wider. Großen Wert auf die bestmögliche Ausstattung der Schulen legt GCPS auch in technologischer Hinsicht. Permanente Verbesserungen in diesem Bereich betrachten die Verantwortlichen als entscheidendes Kriterium für Lehren und Lernen auf höchstem internationalen Niveau. Das gilt auch für die Querschnittsfunktion Software-Lizenzmanagement, die GCPS als einer der Vorreiter seit Jahren in die IT-Prozesse integriert hat.

Hierfür nutzt GCPS die Expertise von Aspera und deren Tool SmartTrack. Ausschlag gebend für die Entscheidung zugunsten der Aspera-Lösung war neben der funktionalen Abdeckung und der Erfahrung mit der Einführung von Lizenzmanagement in komplexen, heterogenen Umgebungen vor allem auch der mitgelieferte umfassende so genannte SKU-Katalog.

Dieser enthält detaillierte Daten zu über 170 Herstellern und ermöglicht einen raschen Zugriff auf die erforderlichen Informationen und aufbereiteten Daten, um die Einhaltung der Lizenzbedingungen zu sichern. Dies schafft Transparenz und reduziert erheblich die Recherche-Aufwände, zum Beispiel für Hersteller-Audits.

Die nächsten Erweiterungen plant GCPS im Bereich Server-Lizenzmanagement. Mit dem Data Management Modul von Aspera soll außerdem eine hohe Datenqualität weiterer Quellen wie z. B. der Assetmanagement-Systeme sichergestellt werden. Weitere Informationen sind im Kunden- Video unter: www.aspera.com/gwinnett verfügbar.

Zusammen mit unserem Partner Aspera haben wir ein ebenso wirtschaftliches wie rechtssicheres Lizenzmanagement etabliert. Wertvoll sind dabei nicht nur die Technologie und der Master Catalog, der unsere Aufwände bei Audits minimiert, sondern auch die individuellen Serviceleistungen der Experten.

David Hayes,
Manager R&D