Transparente Steuerung von IT-Services

TNS Infratest ist eines der renommiertesten Institute für Marktforschung, Meinungsforschung und Sozialforschung in Deutschland. Wie kaum ein zweites Marktforschungsinstitut liefert TNS Infratest in einer fachlichen Breite und Tiefe „Beratung durch Forschung“.

TNS Infratest war für den Service-Desk, der zum IT-Leitstand aufgewertet werden soll, auf der Suche nach einer effizienten Lösung für eine zentrale technische Sicht auf die IT-Betriebsmittel (Configuration Items). Zusätzlich sollte ein proaktives und automatisiertes Monitoring der IT-Services im Zusammenspiel mit der vorhandenen Datenbank (CMDB) etabliert werden.

Mit dem Projekt wurden folgende Ziele verfolgt:

  • zentrale und übergreifende Lösung für Benachrichtigung, Dashboards und Überwachung der IT-Services
  • Transparenz
  • bessere Durchschaubarkeit von Wechselwirkungen und Abhängigkeiten (Root-Cause- und Business-Impact-Analyse)
  • aktives Handeln bei Störungen und Ausfällen (Minimierung von Störungsauswirkungen)
  • Ausrichtung nach dem ITIL-Prozess „Event Management“. 

Im Frühjahr 2014 hat sich TNS Infratest zur Lösung der skizzierten Anforderungen für den Einsatz des ZIS-Systems der LeuTek GmbH entschieden. Innerhalb kürzester Zeit erfolgte die Projektumsetzung. Im Fokus des Projektes stand dabei die Einbindung der bestehenden heterogenen Monitoring-Landschaft, der CMDB und des Ticketsystems. Das Resultat ist eine zentrale Sicht auf die IT-Services – sowohl aus technischem wie auch aus Service-basiertem Blickwinkel – sowie ein automatisiertes und proaktives Monitoring.

Integrierte Analysen führen zu einer effizienten und schnellen Fehlerbehebung. Durch ergonomische Dashboards erhalten die unterschiedlichen Nutzer eine übersichtliche und informative Darstellung für ihre jeweiligen Belange. Eine zentrale Alarmierung, inklusive eines Eskalations-Managements, rundet den gesamten Monitoring-Prozess ab.

Die durch dieses Projekt erzielte Transparenz im Zusammenspiel mit der Monitoring-Lösung der LeuTek GmbH ermöglicht es uns heute, proaktiv zu agieren. Dadurch wird eine hohe Qualität der Services sichergestellt. Im weiteren Verlauf wird das ZIS-System die Basis für die Aufwertung des Service-Desk zum IT-Leitstand bei TNS Infratest darstellen.

Florian Pausch,
Director Service Desk