04. Jun. 2019

Aspera baut internationales Partnernetzwerk für Lizenzmanagement aus

Namhafte Neukunden kommen aus Japan, Frankreich, Nigeria und Ungarn

Aachen, Deutschland – 4. Juni 2019. Aspera, international führender Anbieter von Lösungen und Dienstleistungen für Software Asset Management (SAM), erweitert sein Netzwerk internationaler Kompetenzpartner beständig. Das hochspezialisierte Eco-System besteht derzeit weltweit aus über 20 zertifizierten Partnern. Diese verfügen nicht nur über den regionalen Marktzugang, sondern sind darüber hinaus häufig Experten für komplementäre Spezialthemen, z.B. wenn es um die Analyse historischer Herstellerverträge zur optimalen Neuverhandlung geht, die profundes Detail-Wissen zu bestimmten Herstellern erfordern. Entsprechend gibt es Experten zu herstellerspezifischen Fragestellungen, technische Partner mit Spezial-Tools zur Vermessung komplexer Lizenzierungsmodelle oder Inventory-Partner, die im Verbund mit den bereits eingesetzten Tools alle relevanten Anwendungen vollständig erfassen.

Durch die unterschiedlichen ausländischen Partner konnten in den letzten Wochen eine Reihe namhafter Neukunden gewonnen werden, darunter ein französischer Mischkonzern, ein japanisches Maschinenbau-Unternehmen, Konzerne aus Südafrika und Nigeria oder eine ungarische Staatsgesellschaft.

Jüngstes Mitglied im Aspera-Partnernetzwerk ist die japanische AJS Inc. Mit 600 Mitarbeitern konzentriert sich der System- und Software-Provider auf die Entwicklung, Beratung, Wartung und den Betrieb von Kernsystemen für eine Vielzahl von Industriekunden. Derzeit durchlaufen mehrere Consultants die umfangreiche und mehrere Phasen umfassende Theorie- und Praxisausbildung. Dazu gehört auch der Zugriff auf eine zentrale Wissens- und Lösungsdatenbank.

„Implementierungs- und Vertriebspartner sind für uns eine strategische Wachstumssäule für die weitere flächendeckende Marktdurchdringung und Internationalisierung“, so Peter Kohlauf, Partnermanager der Aspera GmbH.

Aspera ist eine international tätige Tochtergesellschaft des USU-Konzerns. Das Produktportfolio bietet detaillierte Informationen zu allen wichtigen Softwareanbietern und SaaS-Anwendungen. Aspera-Lösungen unterstützen Unternehmen im gesamten SAM-Prozess und bieten eine aktive Kontrolle über Lizenzkosten, Cloud-Migration und der Optimierung von Rechenzentren.

Zurück